B├╝rgergeld

Das B├╝rgergeld besteht aus verschiedenen Leistungen. Dazu geh├Âren der Regelbedarf, der Mehrbedarf und der (angemessene) Bedarf f├╝r Unterkunft und Heizung.

Bei dem Regelbedarf kommt es darauf an zu welcher Personengruppe Sie geh├Âren. Hier aufgelistet die jeweiligen Pauschalbetr├Ąge, die der Sicherung des Lebensunterhalts dienen. 

 

Regelbedarf B├╝rgergeld ab 01.01.2024                        

 

Informationen finden Sie hier: Bundesministerium f├╝r Arbeit und Soziales, 

Stand 01.01.2024

 

Zusammensetzung des Regelbedarfs

Der Regelbedarf wird als monatlicher Pauschalbetrag gezahlt. Folgende Bedarfe sind damit abgedeckt:

  • Ern├Ąhrung
  • Kleidung
  • K├Ârperpflege
  • Hausrat
  • Haushaltsenergie (ohne Heizung)
  • Bed├╝rfnisse des t├Ąglichen Lebens

├ťber die tats├Ąchliche Verwendung des Geldes entscheiden Sie selbst. Beachten Sie jedoch bitte, auch f├╝r unregelm├Ą├čig auftretende Ausgaben vorzusorgen, wie zum Beispiel die Jahresabrechnung f├╝r Haushaltsstrom.

 

Einmalige Bedarfe nach ┬ž 24 III SGB II

Ein nicht von der Regelleistung umfasster, einmaliger Bedarf muss gesondert beantragt werden. 
In den folgenden F├Ąllen k├Ânnen einmalige Leistungen bewilligt werden:

  • Erstausstattung f├╝r die Wohnung (einschlie├člich Haushaltsger├Ąte)
  • Erstausstattung f├╝r Bekleidung (z.B. nach Wohnungsbrand)
  • Erstausstattung f├╝r Schwangerschaftsbekleidung
  • Erstausstattung bei Geburt
  • Anschaffung und Reparatur von orthop├Ądischen Schuhen
  • Anschaffung und Reparatur von therapeutischen Ger├Ąten

Die Leistungen k├Ânnen als Sach- oder Geldleistung erbracht werden.

 

 

 

┬ę Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung zum Laden der ├ťbersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu ├╝bersetzen, der m├Âglicherweise Daten ├╝ber Ihre Aktivit├Ąten sammelt. Bitte ├╝berpr├╝fen Sie die Details in der Datenschutzerkl├Ąrung und akzeptieren Sie den Dienst, um die ├ťbersetzungen zu sehen.